Das andere Weihnachten

Erstellt am 09.01.2021

Gedanken, Bitten, Hoffnungen

Neues Besuchsbuch für Kirchenbesucherinnen und- besucher

Ein Besuchsbuchliegt im Eingangsbereich der Dreifaltigkeitskirche zur Einsichtnahme und für persönliche Eintragungen bereit. Der Kirchenraum mit Tannenbaum und Krippe kann den ganzen Monat Januar über von montags bis freitags in der Zeit zwischen 10 und 16 Uhr zur Einkehr und zum stillen gebet genutzt werden.

Wer seine Gedanken, Bitten und Hoffnungen während der Zeit des "Pandemie-Lockdown" in das Buch schreiben möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

In der Weihnachts-und Epiphaniaszeit, die bis zum 2. Februar andauert, sind Kirchenbesucherinnen und- besucher eingeladen, das Geheimnis von Weihnachten bewusst in ihren Alltag mit hineinzunehmen.